Учим немецкий - Deutsch lernen

Объявление

Правила чтения немецких букв.

Основы немецкой грамматики

1. 3 основные формы глагола - 3 Grundformen des Verbs. Тест

2. Спряжение глаголов по лицам

3. Временные формы глагола:
- Präsens - настоящее время,
- Präteritum - простое прошедшее время,
- Perfekt - составное прошедшее время,
- Plusquamperfekt - предпрошедшее время
- Futurum - будущее время

4. Модальные глаголы - Modalverben. Тест

5. Неопределенно-личное местоимение "MAN"

6. Употребление отделяемых приставок - Тест

7. Passiv - страдательный залог - Тест

8. Порядок слов в повествовательном предложении

9. Как правильно: "mir" или "mich"? Склонение личных местоимений - Personalpronomen - Тест

10. Образование формы множественного числа существительных - Тест

11. Эти дурацкие падежи - Склонение артиклей по падежам

12. Отрицание KEIN или NICHT

13. Притяжательные местоимения - Possessivpronomen

14. Предлоги с Дательным падежом - Тест

15. Предлоги с Винительным падежом - Тест

16. Предлоги с Дательным и Винительным падежами - Тест

17. Склонение прилагательных

18. Условные придаточные предложения: WENN-ЕСЛИ

19. Относительные придаточные предложения: der/die/das-который/которая/которое

Уроки немецкого для продвинутых

Отзывы

Мы на FaceBook.

Книга "Referieren des Textes"
Leseverstehen B2, C1
скачать бесплатно.
Ein Lehrwerk "Referieren des Textes"  Download: http://kpfu.ru//staff_files/F1142950391/Posobie2016_bez_otvetov.pdf

Ключи к пособию "Referieren des Textes" ЗДЕСЬ.

Stadtführungen in Kasan
Экскурсии в Казани.
Stadtführungen in Kasan.
Свияжск / Swijazhsk
Экскурсии в Свияжск
Stadtführungen in Swijazhsk
+79274131539

Если совсем трудно, то обратитесь к профессиональным переводчикам.

О разных способах заработка в интернете можно посмотреть ЗДЕСЬ.

Информация о пользователе

Привет, Гость! Войдите или зарегистрируйтесь.


Вы здесь » Учим немецкий - Deutsch lernen » Прочее / Sonstiges » Ein Witz (анекдот)


Ein Witz (анекдот)

Сообщений 1 страница 10 из 15

1

Zum grammatischen Thema "Präpositionen mit Doppelrektion (in, auf, an, vor, unter usw.)"

Ein Mann wollte unbedingt nach Deutschland. Er lernte die deutsche Sprache sehr fleissig und tüchtig, besonders Grammatik...
Endlich kaufte er eine Flugkarte nach Berlin. Als das Flugzeug landete, wusste unser Reisende nicht, wie er zu seinem Reiseziel kommen konnte. Er stand im Flughafen und dachte, ob er einen Bus oder eine Strassenbahn nehmen soll. Endlich entschloss er sich für ein Taxi. Nachdem er in das Taxi einstieg, fragte ihn der Taxi-Fahrer:
- Wohin?
Der Mann hat automatisch und stolz geantwortet:
- Wohin - Akkusativ!

Merken Sie bitte:

Wohin? - auf den Tisch, in das Zimmer, an die Wand - Akkusativ

Wo? - auf dem Tisch, in dem Zimmer, an der Wand - Dativ

0

2

"Herr Schulze, ich liebe Ihre Tochter und bitte Sie um ihre Hand."
"Das kommt gar nicht in Frage (не может быть и речи), junger Mann. Entweder das ganze Mädchen oder gar nichts!"

entweder...  oder...  -  или...  или...

0

3

"Wenn ich sage: Ich habe zu Mittag gegessen, welche Zeit ist das?" fragt der Lehrer.
"Eine Mahlzeit", antwortet Hans.

0

4

SEIN oder WAR???

Der durstige Reisende
Ein Mann lag einmal im Zugabteil eines Schlafwagens auf dem oberen Bett. Er konnte aber nicht einschlafen, weil unter ihm ein anderer Reisender die ganze Zeit stöhnte "Ach, was bin ich durstig - ich bin so durstig... Ach, was bin ich durstig, so durstig..."
Nachdem das Stöhnen kein Ende nahm, kletterte der Mann von seinem Bett herunter, lief bis zum Speisewagen und kaufte dort eine Flasche Wasser. Er kam zurück in das Abteil und reichte dem durstigen Mitreisenden das Wasser.
"Hier hast Du etwas zu trinken."
"Oh, wunderbar - Gott sei Dank!"
Der Mann kletterte wieder hinauf zu seinem Bett und streckte sich zum Schlafen aus. Kaum hatte er die Augen geschlossen, hörte er es von unten stöhnen: "Ach, was war ich durstig... ich war ja so durstig..."

0

5

- So, so, Sie sind in London gewesen, hatten Sie keine Schwierigkeiten mit Ihrem Englisch?
- Nein, ich nicht - aber die Engländer!

0

6

Richter: "Nanu, Sie wollen Ihr Geständnis zurücknehmen?"
Angeklagter: "Jawohl, Herr Richter, mein Verteidiger hat mich von meiner völligen Unschuld überzeugt!"

0

7

Eine schwangere Frau kommt in die Bäckerei und sagt:
" Ich bekomme ein Schwarzbrot"
" Na, da wird sich ihr Mann aber wundern" sagt der Bäckereiverkäufer.

"Erwin, glaubst du an fliegende Untertassen?"
"Natürlich!"
" Interessant! Hast du schon mal eine gesehen?"
" Seit meiner Scheidung nicht mehr..."

"Und, hast du die Fahrprüfung bestanden?"
"Keine Ahnung, der Prüfer ist noch bewusstlos!"

0

8

Eine russischsprachige Frau fragt einen deutschsprachigen Mann:
"Это ВАША МАШИНА?"
Der Mann erwiedert empört:
"Das ist keine WASCHMASCHINE!!! Das ist mein Auto!"
...

0

9

Das Geld besitzt keine Energie!
Beweis:
Energie kann weder aus Nichts entstehen noch in Nichts verschwinden. Und das Geld kann sowohl, als auch... Also: das Geld hat mit  der Energie nichts zu tun. :dontknow:

0

10

Gefährliche Schmerzen
Personen:
- Autor
- Herr/Frau Mayer
- Herr Doktor

Autor: Herr Mayer hat Halsschmerzen und geht zum Arzt.
Herr Mayer: Guten Tag!
Herr Doktor: Guten Tag! Was fehlt Ihnen, Herr Mayer?
Herr Mayer: Ich habe Halsschmerzen.
A.: Der Arzt untersucht ihn gründlich. Herr Mayer muss lange...
H.M.: Aaaaaa!..
A.: ...sagen. (Pause) Schlißlich sagt ihm sein Arzt:
H.D.: Ihre Mandeln sind sehr entzündet. Das Beste ist, wir nehmen sie nächste Woche heraus.
Arzt geht weg.
A.: Herr Mayer erholt sich nach der Operation blendend. Aber nach einem halben Jahr hat er immer wieder Bauchschmerzen. (H.M. zeigt Bauchschmerzen) Die Schmerzen kommen immer an derselben Stelle, rechts. Schlißlich kann er Bauchschmerzen nicht mehr aushalten und er geht zum Arzt.
H.M.: Guten Tag!
H.D.: Guten Tag, Herr Mayer! Was tut weh?
H.M.: Ich habe Bauchschmerzen.
(Arzt untrsucht Herrn Mayer)
H.D.: Ihr Blinddarm ist entzündet, der muss raus. (ruft die Klinik an) Ist es die Klinik? Ja! Haben Sie ein freies Bett? Danke! Auf Wiederhören!
(Herr Mayer geht weg.)
A.: Und am nächsten Tag schon ist Herr Mayer seinen Blinddarm und die Schmerzen los. (Pause) Ein paar Monate später kommt Herr Mayer wieder zu seinem Arzt.
H.M. (zögernd): Guten Tag!
H.D.: Guten Tag! Na, Herr Mayer, was ist denn los? Was haben Sie denn?
H.M. (zögernd): Wissen Sie, Herr Doktor; ich traue mich kaum, es Ihnen zu sagen: (Pause) ich habe Kopfschmerzen!
Alle gehen weg.

0


Вы здесь » Учим немецкий - Deutsch lernen » Прочее / Sonstiges » Ein Witz (анекдот)


Рейтинг форумов | Создать форум бесплатно © 2007–2017 «QuadroSystems» LLC