Учим немецкий - Deutsch lernen

Объявление

Правила чтения немецких букв.

Основы немецкой грамматики

1. 3 основные формы глагола - 3 Grundformen des Verbs. Тест

2. Спряжение глаголов по лицам

3. Временные формы глагола:
- Präsens - настоящее время,
- Präteritum - простое прошедшее время,
- Perfekt - составное прошедшее время,
- Plusquamperfekt - предпрошедшее время
- Futurum - будущее время

4. Модальные глаголы - Modalverben

5. Неопределенно-личное местоимение "MAN"

6. Употребление отделяемых приставок - Тест

7. Passiv - страдательный залог - Тест

8. Как правильно: "mir" или "mich"? Склонение личных местоимений - Personalpronomen - Тест

9. Образование формы множественного числа существительных - Тест

10. Эти дурацкие падежи - Склонение артиклей по падежам

11. Отрицание KEIN или NICHT

12. Притяжательные местоимения - Possessivpronomen

13. Предлоги с Дательным падежом - Тест

14. Предлоги с Винительным падежом - Тест

15. Предлоги с Дательным и Винительным падежами - Тест

16. Склонение прилагательных

17. Условные придаточные предложения: WENN-ЕСЛИ

18. Относительные придаточные предложения: der/die/das-который/которая/которое

Уроки немецкого для продвинутых

Отзывы

Мы на FaceBook.

Книга "Referieren des Textes"
Leseverstehen B2, C1
скачать бесплатно.
Ein Lehrwerk "Referieren des Textes"  Download: http://kpfu.ru//staff_files/F1142950391/Posobie2016_bez_otvetov.pdf

Ключи к пособию "Referieren des Textes" ЗДЕСЬ.

Stadtführungen in Kasan
Экскурсии в Казани.
Stadtführungen in Kasan.
+79274131539

Translators

Если совсем трудно, то обратитесь к профессиональным переводчикам.

О разных способах заработка в интернете можно посмотреть ЗДЕСЬ.

Информация о пользователе

Привет, Гость! Войдите или зарегистрируйтесь.


Вы здесь » Учим немецкий - Deutsch lernen » Deutschsprachiges Forum » Kulturschock


Kulturschock

Сообщений 1 страница 8 из 8

1

Wie die Soziologen gezeigt haben, verläuft der Kulturschock nach einer "U"-Kurve. D.h. am Anfang ist alles OK, aber dann geht die Stimmung runter, der Mensch enttäuscht sich in seiner Umgebung, weil seine Verhaltensmuster (bzw. die von seiner Kultur) mit den Verhaltensmustern fremder Kultur nicht immer zusammenfallen. Er gibt die Schuld entweder an die Umgebung, oder an sich selbst. Außerdem kann er das Mitleid bei den anderen erwecken.
Was denken Sie:
Was soll der Mensch machen, um die schlechten Gefühle loszuwerden?
Haben Sie schon mal einen Kulturschock erlebt?

0

2

Ich habe auch daruber gelesen. Das ist schreklich!
Aber ich denke so:
                            ejder Mensch wahlt seinen Weg. Wenn wollte er in andere Kultur leben, dann muss er anpassen (приспосабливаться?).  er muss auch stark sein und glauben, das sein Wahl richtig ist. Und endlich ist es nur U-Kurve, und kommt es gute Stimmung wieder noch.

0

3

Neli, ich bin sehr froh, dass Sie Optimistin sind.
Bei der Anpassung gibt es eine Gefahr, die eigene Identität zu stören (wenn nicht zu verlieren).
Deshalb werden die Manager, die im Ausland ihre Firmen vertreten, extra trainiert. Das Ziel dabei ist, ihre eigene Identität im Ausland nicht zu verlieren.
Um aus der "U"-Kurve aber wieder nach oben zu gelangen, braucht man schon eine bestimmte Anstrengung. Es geht um die Analyse von fremden und eigenen Verhaltens- und Denkmustern.

0

4

Ich möchte noch folgendes hinzufügen:
Wenn ein Mensch schon ziemlich lange in einer fremden Kultur lebt, dann sind ihm nach der Analyse der fremden und eigenen Verhaltensweisen die beiden Kulturen vertraut. Er kennt, wie man sich in der oder in jener Situation verhält. Das ist ein großes  Reichtum in seinem Lebensweg.
Oder?

0

5

ja. Sie haben recht. Jeder Mensch braucht Entwicklung. Alles hangt von Beziehung ab. Ich habe gehört: wenn Sie in ein anderes Land und in eine andere Kultur kommen, mussen Sie alles mit kindlichen Augen sehen. Mann muss sich uberraschen lassen, nicht erschrecken. Der Humor ist bester Freund für Auslander in erster Zeit.

P.S.  Wenn Sie mir antworten, korrigieren Sie bitte meine Fehler.)

Отредактировано mmaxf (06.03.2010 22:15:10)

0

6

Vor kurzem war in einem Seminar, wo es sich um die interkulturelle Kommunikation und um Landeskunde im Deutschunterricht handelte. Eine Schlussfolgerung, die ich für mich gezogen habe: Alles ändert sich, nichts bleibt stabil ausser Änderung. Die landeskundlichen Informationen aus den Lehrwerken der 90-er und Anfand des 2000-er sind unwiederbringlich veraltet.
Was bleibt aber uns, die rein im Alltag diese gesellschaftlichen Veränderungen zu spüren haben?
Obwohl unser Lektor auf Ratschläge bzw. Rezepte verzichtet hat, hat er doch uns einen gegeben: man soll immer offen und sensibel sein. Man muss dieser permanenten Veränderung (an)passen und das eigene Verhaltensweise reflektieren können.
Naja! Das hört sich nicht schlecht an. Trotzdem bezweifle ich die ideale konfliktlose erste Auslandsreise, denn wer kennt sich wirklich aus? Durch die Offenheit, Sensibilität und Reflexionen lässt sich der Konflikt (ich meine Reibungen der eigenen Verhaltensweisen mit denen der neuen, kennenzulernenden Kultur) kaum vermeiden, nur noch vermindern.

0

7

Gibt es eigentlich den Kulturschock noch?
Wer war vor kurzem im Ausland und wurde (kulturell) schockiert? Ist alles schon so banal und gewöhnlich (uninteressant)?

Was treibt eigentlich die Menschen andere Kulturen oder (noch näher) das Leben von Nachbarn kennenzulernen?

0

8

So anders können sie sein...
Wer kann eine Bildergeschichte machen? Oder mindestens ein Kommentar zu einzelnen Bildern schreiben?

http://s4.uploads.ru/t/s3b9Y.jpg
http://s4.uploads.ru/t/qvUXo.jpg
http://s5.uploads.ru/t/xMyOc.jpg
http://s5.uploads.ru/t/6IlyJ.jpg
http://s5.uploads.ru/t/Aye7E.jpg

0


Вы здесь » Учим немецкий - Deutsch lernen » Deutschsprachiges Forum » Kulturschock


Рейтинг форумов | Создать форум бесплатно © 2007–2017 «QuadroSystems» LLC